Willkommen bei IfEM, dem Ingenieurbüro für EnergieManagement in Paderborn!

In Zeiten steigender Rohstoffkosten ist besonders bei der Modernisierung oder dem Neubau Ihres Hauses ein Faktor wichtig: Wie gehe ich optimal mit Energie um, wie kann ich gleichzeitig die Umwelt schonen und Geld einsparen?

 

Wir sind Ihre Energieberatung vor Ort, die mit Ihnen gemeinsam ein schlüssiges Konzept erstellt. Sehen Sie sich auf unserer Webseite um und erfahren Sie alles zu unseren Leistungen. Sollten Sie Fragen oder Interesse an einem persönlichen Beratungsgespräch haben, nehmen Sie bitte jederzeit gerne Kontakt auf.

 

Ihr Team von
IfEM Ingenieurbüro für EnergieManagement

Energieaudits nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen (EDL-G)

Nach Artikel 8 Absatz 4 der EU-Energieeffizienz-Richtlinie 2012/27/EU (EED) sind die Mitgliedstaaten verpflichtet, sicherzustellen, dass Unternehmen, die kein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) sind, bis zum 5. Dezember 2015 Gegenstand eines Energieaudits werden, das, gerechnet vom Zeitpunkt des ersten Energieaudits, mindestens alle vier Jahre in unabhängiger und kostenwirksamer Weise von qualifizierten oder akkreditierten Experten durchgeführt oder nach innerstaatlichem Recht von unabhängigen Behörden durchgeführt und überwacht wird.

Die Richtlinie 2012/27/EU verfolgt den Zweck, einen gemeinsamen Rahmen für Maßnahmen zur Förderung von Energieeffizienz in der Union zu schaffen, um sicherzustellen, dass das übergeordnete Ziel der Steigerung der Energieeffizienz der Union um 20 Prozent bis 2020 erreicht wird, und weitere Energieeffizienzverbesserungen für die Zeit danach vorzubereiten.

Zur Umsetzung von Artikel 8 Absatz 4 bis 7 der Richtlinie 2012/27/EU wird das Energiedienstleistungsgesetz dahingehend geändert, dass Nicht-KMU verpflichtet werden, periodische Energieaudits durchzuführen.

Das BAFA wird hierbei mit der stichprobenhaften Überprüfung der Energieaudits sowie der Bereitstellung einer öffentlichen Liste von Personen, die über die erforderliche Qualifikation verfügen, um ein Energieaudit im Sinne von § 8 des ​EDL-G durchzuführen, beauftragt.

Quelle: BAFA

Wir sind Ihr Partner für Energieaudits. 

Ihr Team von
IfEM Ingenieurbüro für EnergieManagement

BAFA Energieberatung

 

Energieberatung nach neuester BAFA-Richtlinie (01.03.2015) 

ab

 

550,- Euro*

 

*Betrag entspricht dem Eigenanteil.

 

 

Ab 1.Mai 2014 werden Gebäude in Energieklassen eingeteilt / Neue Verpflichtungen für Vermieter

Die farbigen Balken der "NEUEN" Energieausweise beschreiben die Effizienzklassen der Gebäude. (Bild: DPA)

Ab dem 1. Mai diesen Jahres führt die Bundesregierung konkrete Energieklassen für Wohngebäude ein. Von vielen Elektrogeräten kennt man sie schon. Die Energieeffizienz wird mit einer Stufeneinteilung dargestellt. Der Buchstabe "A" und grün hinterlegte Farbe bedeutet "sparsam" der Buchstabe "G" und rot symbolisiert den "hohen Energieverbrauch".

Die neuen Regelungen sind der Energieeinsparverordnung (EnEV) zu entnehmen. Auf Immobilienbesitzer, die vermieten oder verkaufen, kommen damit neue Verpflichtungen zu. Bei der Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien müssen die Gebäudeeigentümer ab dem 1. Mai grundsätzlich einen Energieausweis vorlegen. Bisher war dies nur notwendig, wenn Mieter oder Käufer dies ausdrücklich verlangten.

Erfolgreich Sanieren - Ihr Wegweiser in 10 Schritten

In einem sanierten Haus sind Sie zufrieden und glücklich

Quelle: Sanierungsleitfaden Baden-Württemberg

Sie haben gekauft, geerbt oder lange nichts gemacht: Sie stehen vor der Entscheidung, ihr Haus energetisch oder sowieso zu sanieren und wissen nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Was bedeutet energetisch sanieren überhaupt? Wen brauchen Sie für die Planung und Umsetzung? Was ist alles zu überlegen?
 

Der Wegweiser führt Sie über die einzelnen Stationen zum Ziel. - Von der ersten Diagnose über eine fachliche Planung bis hin zur gelungenen Umsetzung.

Wir möchten Sie im Sanierungsprozess unterstützen und den Weg zu einem geordneten Bauablauf aufzeigen. Ziel ist eine Sanierung, bei der alle Chancen genutzt werden: Das Energieeinsparpotenzial, die gestalterische Aufwertung Ihres Gebäudes und eine fachlich korrekte Umsetzung auf der Baustelle. Denn nur so werden Sie später im sanierten Haus auch zufrieden und glücklich sein.

Erfolgreich Neubauen - Unterstützung bei der Planung von Klimaschutzsiedlungen

Städtebau / Architektur der Klimaschutzsiedlung Wöste
Der städtebauliche Entwurf sieht eine Einteilung des gesamten Gebietes in Cluster von jeweils 60 m Kantenlänge vor. Die Bebauung ist in drei Bauabschnitten vorgesehen. Mit der Klimaschutzsiedlung soll gleich zu Beginn des Baugebietes eine beispielhafte Siedlung entstehen, die zeigt, dass auch im ländlichen Bereich innovative Lösungen möglich sind.

Die Klimaschutzsiedlung umfasst zwei Cluster mit jeweils sechs Doppelhaushälften, zwei freistehende Einfamilienhäuser und drei Reihenhäuser sowie den nördlich angrenzenden Cluster, auf dem ein Kindergarten geplant ist.

 

 

 

 

Die Erschließung der Wohngebäude erfolgt hauptsächlich von den Außenseiten der Cluster, so dass der Innenbereich weitgehend autofrei bleibt und ein Quartiersplatz entsteht, der auch als Kommunikationsbereich genutzt werden kann. Die in Massivbauweise geplanten Gebäude weisen ein gutes A/V-Verhältnis und Wohnflächen von 126-155 m² auf. Die Grundstücke haben eine Größe zwischen 200 und 390 m², die Nebenanlagen für Müll und Fahrräder und auch die Carports werden gestalterisch eingebunden.

 

Für die Anerkennung beim Land Nordrheinwestfalen als Klimaschutzsiedlung war die Nachweisführung des Passivhausstandartes mit dem Passivhaus-Projektierungspaket (kurz PHPP) und die detaillierte Berechnung der Wärmebrücken notwendig. Diese konnten erfolgreich erbracht werden.

 

 

Luftdichtheitsmessungen auch für sehr große Gebäude

Kompletter Messaufbau Multifananlage

Das Modul BlowerDoor Multifan mit 3 BlowerDoor-Gebläsen und 2 digitalen Druckmessgeräten DG-700 wird von uns für die Luftdichtheitsmessung von Gebäuden mit einer Hüllfläche von rund 7.000 bis 36.000 m² (abhängig vom Grenzwert) eingesetzt, das entspricht einem Gebäude-Innenvolumen von rund 40.000 bis 450.000 m³.

Mit dem System BlowerDoor Multifan (3 Gebläse) sind wir in der Lage Luftdichtheitsmessungen mit einem Luftvolumenstrom von rund 22.500 m³/h  durchzuführen. Die Druckmessgeräte und Regler bilden eine übersichtliche Einheit in Nähe der Messeinrichtung. Die automatische Steuerung der Gebläse erfolgt zentral mittels Laptop.

12 Gebläse

Sollte es dennoch einmal nicht ausreichen, ist unser System im Bedarfsfall auf maximal 12 Gebläseeinheiten für den Einsatz bei Ihnen Vor-Ort  ergänzbar.

 

Referenzen

Schall-Management

Wir von IfEM sind immer bemüht einen praxisgerechten Weg zu gehen. Das Beispiel zeigt das Vorgehen bei einer Trittschallmessung in einem Wohngebäude mit 2 Wohneinheiten. Um den Trittschallpegel messtechnisch zu erfassen wird die zu untersuchende Trenndecke mit einem Normhammerwerk angeregt. Im darunter liegendem Raum wird der Schalldruckpegel gemessen. Um unterschiedliche Halligkeiten des Raumes korrigieren zu können, werden ebenfalls die Nachhallzeiten gemessen.

Hier ein kurzer Artikel der die Ermittlung des bewerteten Norm-Trittschalpegel beschreibt.

Norm-Trittschallpegel.pdf
PDF-Dokument [150.4 KB]

Unsere Leistungen

Ob Energieberatung, Energieausweis oder die tatsächliche Umsetzung sinnvoller Maßnahmen - wir stehen Ihnen zur Seite. Lesen Sie hier mehr zu unseren Leistungen.

Über uns

IfEM Ingenieurbüro für EnergieManagement aus Paderborn ist Ihr kompetenter Energieberater. Wir helfen Ihnen bei der Planung sowie bei der Umsetzung Ihrer Energiesparmaßnahmen. Nach den Vorgaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) ausgebildet, haben alle unsere Berater die Qualifikation zum Energieberater erlangt. Wir sind unabhängig tätig und stehen in keinerlei Verbindung zu Herstellern oder Anbietern. So können Sie sich immer sicher sein, dass Sie stets die beste Lösung erhalten.

 

Service ist für uns besonders wichtig. Darum sorgen wir für eine schnelle und reibungslose Abwicklung unserer Projekte - auch bei der Beratung vereinbaren wir kurzfristige Termine.